AGB

Ostsee Urlaub online buchen - Wir freuen uns auf Sie

Zu den Objekten

Allgemeine Reservierungsbedingungen

Einleitung:

Sie haben vor dem Absenden der Online-Buchung / Zusammen mit der Buchungsbestätigung diese Allgemeinen Reservierungsbedingungen erhalten und sich mit ihrem Inhalt einverstanden erklärt.

Diese Reservierungsbedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen Ihnen als Gast, dem Beherbergungsbetrieb und der Appartement- und Zimmervermittlung „Mehr als Meer“, Inhaberin Frau Ute Gorschewsky, Strandstraße 164, 23669 Timmendorfer Strand / Ortsteil Niendorf an der Ostsee.

Der Beherbergungsvertrag kommt ausschließlich zwischen dem Gast und dem Beherbergungsbetrieb zustande. Die Appartement und Zimmervermittlung „Mehr als Meer“ ist ausschließlich als Vermittlerin und nicht als Reiseveranstalterin tätig.

 

  • I – Wie kommt der Beherbergungsvertrag zustande?

    Mit ihren Online-Offerten tritt die Appartement und Zimmervermittlung „Mehr als Meer“ als Vertreterin im Namen und für Rechnung des Beherbergungsbetriebs an einen unbeschränkten Kreis von Interessenten heran. Mit seiner Buchung, die nicht der Schriftform bedarf, unterbreitet der Gast dem durch die Appartement und Zimmervermittlung „Mehr als Meer“ vertretenen Beherbergungsbetrieb den Abschluss eines Beherbergungsvertrags verbindlich an. Der Vertrag kommt zustande durch den Zugang einer Buchungsbestätigung der Appartement und Zimmervermittlung „Mehr als Meer“, die ebenfalls nicht der Schriftform bedarf. Bei elektronischen Buchungen wird der elektronische Übermittlungsweg gewählt und ist ausreichend und verbindlich.

  • II – Kann ich vom Vertrag zurücktreten?
    Ein Rücktritt vom Vertrag ist jederzeit auch ohne Angaben von Gründen möglich, löst aber gestaffelte Stornokosten aus (siehe hierzu § IV). Zur Vermeidung solcher Stornokosten wird ausdrücklich der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung empfohlen.
  • III – Kann ich auch unverbindlich reservieren?
    In der Regel sind mit Zugang der Reservierungsbestätigung verbindliche Beherbergungsverträge zustande gekommen. Eine unverbindliche Reservierung ist möglich, setzt aber eine ausdrückliche Bestätigung der Appartement und Zimmervermittlung „Mehr als Meer“ über die Unverbindlichkeit der Reservierungsbestätigung voraus. Die unverbindliche Reservierungsbestätigung hat eine Laufzeit von drei Tagen ab ihrem Zugang. Wird die unverbindliche Reservierungsbestätigung vom Gast nicht innerhalb von drei Tagen ausdrücklich als verbindlich bestätigt, verfällt die unverbindliche Reservierungsbestätigung und kommt kein Beherbergungsvertrag zustande.
  • IV – Welche Stornokosten löst ein Rücktritt vom Beherbergungsvertrag aus?
    Der Beherbergungsbetrieb hat grundsätzlich Anspruch auf volle Bezahlung des vereinbarten Aufenthaltspreises einschließlich des Verpflegungsanteils, muss sich aber eine anderweitige Verwendung der Unterkunft und ersparte Aufwendungen für unterbliebene Verpflegung auf den Gesamtpreis anrechnen lassen.

    Für Beherbergungsverträge, die durch Vermittlung der Appartement und Zimmervermittlung „Mehr als Meer“ zustande gekommen sind, gelten demgegenüber reduzierte Stornokosten als pauschalierter Schadensersatz, wobei dem Gast die Möglichkeit verbleibt, den Nachweis zu führen, dass gar kein Schaden oder geringerer Schaden entstanden ist.

    Es gilt folgende Stornokostenstaffel:

    – Bis zum 45. Tag vor dem vereinbarten Reiseantritt 10 % des Gesamtpreises, mindestens aber 15,00 EUR
    – Bis zum 30. Tag vor dem vereinbarten Reiseantritt 25 % des Gesamtpreises,
    – Bis zum 22. Tag vor dem vereinbarten Reiseantritt 50 % des Gesamtpreises,
    – Nach dem 22. Tag vor dem vereinbarten Reiseantritt 80 % des Gesamtpreises.

    Die Rücktrittserklärung hat in jedem Fall schriftlich oder per Telefax zu erfolgen und ist ausschließlich an die Appartement und Zimmervermittlung „Mehr als Meer“ zu richten.

  • V – Welche Preise und welche Leistungen gelten als vereinbart?
    Die angegebenen Preise sind Endpreise einschließlich der jeweils gültigen Umsatzsteuer und schließen alle Nebenkosten ein, soweit nicht aus der Online-Offerte und der Buchungsbestätigung sich etwas anderes ergibt. Bei Vermittlung von Zimmern gelten sie pro Person und Nacht. Bei Belegung von Wohnungen gelten die Preise pro Wohneinheit.
    Die vom Beherbergungsbetrieb geschuldeten Leistungen ergeben sich ausschließlich aus dem Inhalt der Buchungsbestätigung in Verbindung mit der Online-Offerte.
  • VI – Welche zusätzlichen Leistungen muss ich gesondert bezahlen?
    Die Appartement und Zimmervermittlung „Mehr als Meer“ bietet besonderen Service für Gäste mit Haustieren. Futternäpfe, Wasserschüsseln, Hundekörbchen etc. werden bereitgehalten und können gegen Erhebung einer Selbstkostengebühr angemietet werden.
    – Für Gäste mit Kleinkindern werden kindgerechte Stühle, Kinderbetten, Flaschenwärmer, zusätzliche Mülleimer für Windeln bereitgehalten und gegen eine Selbstkostengebühr zur Verfügung gestellt.
    – Für Gäste mit körperlichen Behinderungen stellen wir Rollatoren, Rollstühle entgeltlich zur Verfügung.
    – Wir können Fahrräder für Erwachsene und Kinder bereithalten.
    – Wir bieten einen täglichen Brötchen-Service an.

    Jeder dieser vorstehenden Leistungen muss gesondert vereinbart werden.
    Der hierfür anzurechnende Preis muss im Vorhinein vereinbart werden.

  • VII – Wie muss ich den vereinbarten Gesamtpreis bezahlen?
    Die Appartement und Zimmervermittlung „Mehr als Meer“ ist durch den Beherbergungsbetrieb inkassobevollmächtigt.
    Nach erfolgter Buchungsbestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von 30 % des Gesamtpreises fällig.

    Sofern die Buchungsbestätigung später als 14 Tage vor der geplanten Anreise zugeht, ist der Gesamtpreis bei Erhalt der Buchungsbestätigung sofort fällig. Sofern der Beherbergungsvertrag erst innerhalb der letzten 5Tage vor der geplanten Anreise zustande kommt, ist der Gesamtpreis vor Ort vor Belegung des Zimmers/der Wohnung bei der Appartement und Zimmervermittlung „Mehr als Meer“ in bar zu entrichten.
    Zuzüglich zum Gesamtpreis wird die Kurtaxe vor Ort berechnet, die an die Kurbetriebe der Gemeindeverwaltung Timmendorfer Strand abzuführen ist.

    Der Gesamtpreis einschließlich aller Nebenkosten ist 14 Tage vor der Anreise zur Zahlung fällig, soweit im Einzelfall nichts anderes vereinbart ist.

  • VIII – Wofür haftet der Beherbergungsbetrieb und wofür haftet die Appartement und Zimmervermittlung „Mehr als Meer“?
    Der Beherbergungsbetrieb haftet unbegrenzt für alle Schäden, die vom Beherbergungsbetrieb vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden. Bei Herbeiführung des Schadens infolge mittlerer oder leichterer Fahrlässigkeit des Beherbergungsbetriebs beschränkt sich seine Haftung – außer bei Körperschäden – auf den dreifachen Aufenthaltspreis.

    Die gesetzliche Haftung nach § 701 ff. BGB bleibt unberührt.
    Keine Haftung des Beherbergungsbetriebs besteht für Leistungsstörungen im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistungen vermittelt und ausdrücklich so gekennzeichnet werden.
    Die Appartement und Zimmervermittlung „Mehr als Meer“ haftet ausschließlich für eigene Fehler und die ihrer Erfüllungsgehilfen bei der Vermittlung des Beherbergungsvertrags.
    Die Appartement und Zimmervermittlung „Mehr als Meer“ haftet nicht für die Qualität der gebuchten Leistung des Beherbergungsbetriebs.

  • IX – Was muss ich bei Beschwerden und Reklamationen beachten?
    Beanstandungen und Beschwerden hinsichtlich der gebuchten Leistungen sind zunächst an den jeweiligen Beherbergungsbetrieb zu richten. Sofern einer begründeten Beschwerde nicht abgeholfen wird, soll der Gast sich an die Appartement und Zimmervermittlung „Mehr als Meer“ richten, die verpflichtet ist, mit dem Beherbergungsbetrieb in Verbindung zu treten und sich um die Abhilfe zu bemühen.
  • X – Für welche Schäden muss der Gast aufkommen?
    Der Gast hat beschädigte Gegenstände zu ersetzen (insbesondere Teller, Gläser, Geschirr). Ihm wird empfohlen, sich in einem solchen Fall mit der Appartement und Zimmervermittlung „Mehr als Meer“ in Verbindung zu setzen, die sich bemühen wird, die beschädigten Gegenstände zum Selbstkostenpreis zu beschaffen. Bei Schäden, die nicht sofort reparabel sind, wie etwa Schäden an Möbeln, Türen, Fenstern etc. ist umgehend die Appartement und Zimmervermittlung „Mehr als Meer“ zu unterrichten.

    Bei Beendigung des Aufenthalts hat der Gast sämtliche ihm übergebenen Schlüssel an die Appartement und Zimmervermittlung „Mehr als Meer“ zurückzugeben. Abhanden gekommene Schlüssel werden auf Kosten des Gastes ersetzt.

  • XI – Salvatorische Klausel
    Sofern einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Reservierungsbedingungen ganz oder teilweise sind oder werden, sollen sie durch solche Bestimmungen ersetzt werden, die der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.